Koi Forum
Willkommen: Gast   [Registrieren]  Anmelden
«StartZurück12345678WeiterEnde»
 Betreff:Arcen 2013.. 21.07.2013 um 15:14 
jonny1
Mitglied seit: 03.04.2010 um 17:51
Beitraege: 24
Ort
Forum : Koi Forum
Thema: Arcen 2013

Die Holland Koi Show in Arcen.

Ist dieses Jahr am 16,17 und 18 August.

gruß jonny1
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Aw:Aw:Hautkrankheit oder Pocken?.. 13.05.2013 um 16:27 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Hautkrankheit oder Pocken?

Hallo.
Mit einer kleinen Glasscheibe leicht über die schadhafte Stelle
und etwas Schleim abnehmen.
Unters Microskop legen dann kannst Du den Erreger sehen und behandeln.
Sonst am besten mit einem Tierarzt sprechen.

gruß Hansi
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Aw:Hautkrankheit oder Pocken?.. 12.05.2013 um 23:23 
Mitglied seit: 27.02.2020 um 16:18
Beitraege: 0
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Hautkrankheit oder Pocken?

Habe das mit dem Foto runterladen probiert (Habe eins gemacht;) aber das anhängen hat drei mal nicht funktioniert.Warum??
Wohin schickt man denn einen Abstrich und wie macht man den?LG Antje
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Hautkrankheit oder Pocken?.. 12.05.2013 um 18:04 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Hautkrankheit oder Pocken?

Hallo,
Bis dahin denke ich hast Du alles richtig gemacht.
Fisch nach Möglichkeit separat behandeln da man Medikamente
nur schwer wieder ohne größeren Aufwand aus dem Teich entfernen kann.Ein Bild wäre gut allerdings eine Ferndiaknose zu stellen ist schwierig.Da müßte ein Abstrich genommen werden dann kann man sehen um welchen Erreger es sich handelt.
gruß Hansi
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Hautkrankheit oder Pocken?.. 12.05.2013 um 13:15 
Mitglied seit: 27.02.2020 um 16:18
Beitraege: 0
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Hautkrankheit oder Pocken?

Wir haben seit vielen Jahren gesunde kois. ein Neuzugang hat nun letztes Jahr weisse Flecken gezeigtwar aber putz munter. Ich konnte ihn erst dieses Frühjahr fangen(Teichreinigung )und isolieren.
Eine Salzbehandlung wie bei ihnen beschrieben hat leider nicht gewirkt.
Ich bin kein Experte und meine Frage lautet. Welche Krankheit hat er und kann ich er behandeln und wie?
Beschreibung: er ist übersät mit milchig weissen Flecken(Wie flüssiger Wachs) nach 10 tagen im Salzbecken ist er mobil und mein Eindruck ist die Flächen werden leicht durchsichtig aber gehen nicht zurück. Ich möchte ihn so nicht zurücksetzen , ist er eine Gefahr für die anderen?
Ich haenge ein Foto an. Herzlichen Dank für eure Hilfe Antje
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Pocken ?!.. 06.05.2013 um 18:34 
Mitglied seit: 27.02.2020 um 16:18
Beitraege: 0
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Pocken ?!

Okay danke.
Wird auch immer schlimmer.ist mittlerweile die komplette Rückseite :-S
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Pocken ?!.. 06.05.2013 um 18:11 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Pocken ?!

Hallo,

Das sieht aber Übel aus.Das sind keine Pocken.
Wenn Du Ihn selber behandeln willst dann fang mit einen
Salzbad an.

mfg Hansi
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Pocken ?!.. 06.05.2013 um 17:48 
admin
Mitglied seit: 07.11.2009 um 20:18
Beitraege: 59
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Pocken ?!

Hallo,
Ich glaube nicht das es sich um Karpfenpocken handelt.
Jedenfalls kann man das auf den Bildern schlecht erkennen.
Pocken sind meistens kleine weiße Pickel/Knubbel ein Virus
der oft an den Flossen anfängt.
Bei höheren Wassertemperaturen gehen Sie von alleine weg.


gruß admin
IP-Adresse aufgezeichnet
The KOI-Experts
 Betreff:Pocken ?!.. 06.05.2013 um 15:39 
Mitglied seit: 27.02.2020 um 16:18
Beitraege: 0
Ort
Forum : Krankheiten
Thema: Pocken ?!

Hallo zusammen.
ich habe heute mal fotos von unserem koi gemacht.
sind das koipocken ? oder was schlimmeres?
Anhaenge
 DSCF0105.JPG [483 KB] ::
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Schlamm weg.. 08.03.2013 um 12:15 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Teich
Thema: Schlamm weg

Hallo franzX,

Deine Dahrstellung der Dinge ist genau richtig.
Durch Abfallprodukte der Pflanzen usw kann der Teich aus
dem Biologischen gleichgewischt geraten.
Es entstehen Faulgase die zb im Winter zu einem Fischsterben
führen können.

Hansi.
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Schlamm weg.. 08.03.2013 um 10:46 
Mitglied seit: 27.02.2020 um 16:18
Beitraege: 0
Ort
Forum : Teich
Thema: Schlamm weg

Hallo,

Könntet ihr mir das auf die Richtigkeit prüfen, weil ich kenne mich mit Teichen noch nicht so gut aus...
,,Gerade in den Frühlingsmonaten März bis Mai befinden sich herabgefallenes Laub, Reste von Teich- und Gartenpflanzen oder zum Beispiel eine hohe Mulchschicht auf dem Teichboden. Daneben finden sich zahlreiche Schmutzreste, abgestorbene Pflanzen, Fischkot, Blütenpollen und andere verwesende organische Materialien und Substanzen. Diese entziehen dem Teich den wertvollen Sauerstoff im Wasser. Um die Teichbiologie zu stabilisieren ist die regelmäßige Reinigung des Teiches mit Hilfe von Teichsaugern extrem wichtig. Diese Teichreinigung sollte idealer Weise noch vor den steigenden Temperaturen im Sommer erfolgen. Denn bei ungenügender Säuberung des Teiches bilden sich überschüssige Nährstoffe, die das biologische Gleichgewicht des Gartenteiches, den ph-Wert des Wassers und die Gesundheit der Teichbewohner erheblich stören können.

Die Folgen und Auswirkungen ungenügender Reinigung kennen die meisten Teichliebhaber nur zu gut: nicht entfernter Bodenschlamm führt oft zu einer Algenblüte. Diese hat Ihren Ursprung in den Frühlingsmonaten: sobald die Wassertemperatur Ihres Teiches über 10 Grad Celsius klettert werden die ungebundenen Phosphate im Schlamm auf dem Teichboden frei. Damit bieten Sie nicht nur Ihren Teilpflanzen, sondern vor allem unbeliebten Algen, wie z.B. den Fadenalgen, beste Chancen für ein schnelles Wachstum. Zusätzlich dazu sind die unverbrauchten Nährstoffe im Teich auch in zahlreichen Fällen die Ursache für die Entstehung giftiger Stoffe im Wasser. Diese Veränderung der Wasserzusammensetzung kann auch den Teichbewohnern erheblich schaden.

Darum gilt: pflegen Sie Ihren Gartenteich mit einem professionellen Teichschlammsauger von Anfang an gründlich! Kaufen Sie ein hochwertiges Gerät, das Ihnen beim entfernen von Schlamm hilft und sparen Sie viel Zeit, Mühe & Ärger."
(Quelle: http://www.teichschlammsauger-test.de/)

Vielen DankB-)
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Diffuser.. 10.02.2013 um 14:06 
knochen28
Mitglied seit: 09.02.2013 um 11:35
Beitraege: 5
Ort
Forum : Teich
Thema: Diffuser

Hallo,

Ich habe mir schon voriges Jahr einen Diffuser
zugelegt.Der ist viel besser als die Lüfterplatten
oder Steine.Durch die kleinen Luftblasen wird viel mehr
Sauerstoff frei.
Du brauchst natürlich eine gute Pumpe.

gruß knochen 28
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Teichbelüftung.. 09.02.2013 um 12:30 
jonny1
Mitglied seit: 03.04.2010 um 17:51
Beitraege: 24
Ort
Forum : Teich
Thema: Teichbelüftung

Hallo Leute,
Ich habe mir eine neue Belüftungsanlage zugelegt.
Ich sage nur Technik die begeistert.
Einen Diffuser und eine neue Pumpe/High Blow.
Bilder liefer ich noch nach.

gruß jonny1
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Arcen 2012.. 10.08.2012 um 14:53 
admin
Mitglied seit: 07.11.2009 um 20:18
Beitraege: 59
Ort
Forum : Koi Forum
Thema: Arcen 2012

Hallo,

Am 17,18 und 19 August findet die Internationale Holland
Koi Show in Arcen statt!!

gruß admin
IP-Adresse aufgezeichnet
The KOI-Experts
 Betreff:Seidenraupen.. 19.02.2012 um 16:04 
admin
Mitglied seit: 07.11.2009 um 20:18
Beitraege: 59
Ort
Forum : Koi Forum
Thema: Seidenraupen

Hallo,

Seidenraupen als Farbverstärker.
Bringt super Farben.
Super günstig (auf Anfrage).

mfg admin
IP-Adresse aufgezeichnet
The KOI-Experts
 Betreff:ALKOTE 6 mm.. 19.02.2012 um 16:01 
admin
Mitglied seit: 07.11.2009 um 20:18
Beitraege: 59
Ort
Forum : Koi Forum
Thema: ALKOTE 6 mm

Hallo,

Für die neue Koi Saison können wir super Futter
anbieten in verschiedenen Sorten.
Preise auf Anfrage.(auche Seidenraupen).

Von mir bevorzugt die Sorte Prime ein Sommerfutter als Basis.
Verwende ich schon seit Jahren.

Inhaltsstoffe Zusatzstoffe
Rohprotein:40.00% Vitamin A.(IE)15.000
Rohfett: 8.00% Vitamin D3(IE) 2.000
Rohfaser: 2,50% Vitamin E (mg) 200
Rohasche: 8,20% Vitamin C (mg) 150
Phosphor gesamt 1,30
Sowie alle Vitamine der B Gruppe in
bedarfsgerechten Mengen.(Angaben laut Hersteller).

mfg admin
IP-Adresse aufgezeichnet
The KOI-Experts
 Betreff:Algen/Chemie.. 12.11.2011 um 10:33 
jonny1
Mitglied seit: 03.04.2010 um 17:51
Beitraege: 24
Ort
Forum : Teich
Thema: Algen/Chemie

Hallo,
Ich setze auf Nährstoffentzug damit
bin ich bis jetzt gut gefahren.
Also Pflanzen einsetzen, und der Fischbesatz
muß angemessen sein.
Mit Chemie hat man nur kurzen Erfolg,auf
lange sicht wird es nichts bringen.

mfg Jonny1
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:FADENALGEN.. 04.11.2011 um 17:41 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Teich
Thema: FADENALGEN

Hallo,
Ich habe auch Fadenalgen im Teich das
geht nur mit Chemie und vielleicht
Nährstoffentzug durch Pflanzen.
Viel Spaß,
gruß Hansi
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:FADENALGEN.. 27.10.2011 um 21:10 
Peter
Mitglied seit: 07.12.2009 um 18:47
Beitraege: 21
Ort
Forum : Teich
Thema: FADENALGEN

Hallo,

Ich habe seit kurzem Fadenalgen im
Teich.
Wer hat Erfahrung damit.
Was kann ich tun.

Gruß Peter
IP-Adresse aufgezeichnet
 Betreff:Aw:Aw:Aw:Belüftung.. 17.07.2011 um 15:03 
Hansi
Mitglied seit: 17.01.2010 um 12:48
Beitraege: 29
Ort
Forum : Teich
Thema: Belüftung

hallo
Der Druck ist tatsächlich zu niedrig auf 1,50 Meter
Tiefe funktioniert es.
Aber das gefällt mir so überhaupt nicht.

gruß Hansi
IP-Adresse aufgezeichnet
Seite #  «StartZurück12345678WeiterEnde»


Powered by ccBoard


SlideShow

  • Photo Title 1
  • Photo Title 2
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5
  • Photo Title 6
  • Photo Title 7
  • Photo Title 8

Anmelden



Online

Wir haben 5 Gäste online